Europa in Feststimmung

Bald weihnachtet es wieder – und was wäre die kalte Jahreszeit bloß ohne jeden festlichen Lichterzauber? Diese besonderen Weihnachtsmärkte sind einen Ausflug wert.

1.043 mal gelesen

>

Birmingham

EU-Austritt hin oder her, Großbritannien ist ein attraktives Reiseziel. Im winterlichen Birmingham erwartet Besucher eine Überraschung: Der Frankfurt Christmas Market, größter Freiluftweihnachtsmarkt des Landes, bietet deutsche Spezialitäten: Brezeln, Bratwurst, Weißbier und natürlich Glühwein lassen keine Wünsche offen. An den 180 Ständen gibt es aber nicht nur Kulinarisches, sondern auch Kunsthandwerk aus aller Welt.
17. November bis 22. Dezember

Brüssel

Die europäische Hauptstadt lockt auch zur Weihnachtszeit Touristen aus aller Welt an. Das liegt nicht zuletzt am Weihnachtsmarkt „Plaisirs d’Hiver“ (Winterfreuden) mit seinen Attraktionen. Neben typisch belgischen Leckereien wie Waffeln, Trüffel und Schokolade gibt es eine 740 Quadratmeter große Eisbahn und Abend für Abend beeindruckende Lichtinstallationen, welche die historische Altstadt in schöne Farben tauchen.
 25. November bis 1. Januar

Dresden

Zum 582. Mal öffnet in diesem Jahr der Dresdner Striezelmarkt seine Pforten. Der älteste Weihnachtsmarkt Deutschlands ist ein Spitzenevent: Für bessere Orientierung unter den mehreren Hundert Anbietern von traditionellen Spezialitäten und Kunsthandwerk gibt es sogar eine App. Herz des Marktes ist die knapp 15 Meter hohe, weltgrößte erzgebirgische Stufenpyramide, seit 1999 im Guinness-Buch der Rekorde verzeichnet.
24. November bis 24. Dezember

Straßburg

Der Christkindelsmärik im elsässischen Straßburg gilt als der älteste Weihnachtsmarkt Frankreichs. Die 300 bunt beleuchteten Holzbuden in der schönen Fachwerkaltstadt sorgen für ein ganz besonderes Flair. Und: Fünf weitere Märkte locken Einheimische wie Touristen, etwa der Markt der elsässischen Spezialitäten, der Markt der elsässischen Weihnachtsleckereien oder das „Königreich der Kinder“.
25. November bis 31. Dezember

Zagreb

Auch im Osten Europas ist weihnachtlicher Budenzauber beliebt. Der Markt im kroatischen Zagreb wurde von der Internetseite
„European Best Destinations“ im vergangenen Jahr zum schönsten Weihnachtsmarkt Europas gekürt. Besonderes Highlight ist das
Laternenfest „Kapulica & Lampioni“, bei dem Hunderte kleine und große Laternen in den winterlichen Nachthimmel aufsteigen und die ganze Stadt verzaubern.
28. November bis 10. Januar

Titelfoto: mauritius images/Wolfgang Filser

Haben Sie noch keinen Vermögensberater? Finden Sie einen Vermögensberater in Ihrer Nähe.